Nächster Artikel

Geberzylinder Heckflosse

Sie suchen nach „Geberzylinder Heckflosse“? In unserem Onlineshop für Mercedes-Benz Oldtimer Ersatzteile werden Sie sicher schnell fündig! Die Mercedes Heckflosse ist ein ganz besonderes Oldtimer Modell. Der Name selbst deutet bereits an, dass es sich hier um einen Mercedes-Benz mit absoluten Kultstatus handelt! Damit der Restauration und der technischen Instandhaltung Ihres Schmuckstückes nichts im Wege steht, erhalten Sie bei uns alle nötigen Ersatzteile, so auch den „Geberzylinder Heckflosse“!

Heckflosse – der Mercedes Benz W110

Geberzylinder Heckflosse

Hinter dem Namen „kleine Heckflosse“ verbirgt sich der Mercedes Benz W110. Den besonderen Namen erhält der W110 durch seine geradlinige Karosserieform, die über seitliche Sicken verfügt. Die MB Heckflosse wurde vom Mercedes Benz Chefdesigner Karl Wilfert entworfen und von 1961 bis 1968 produziert. Das Karosseriedesign war für die damalige Zeit eine echte Neuerung! Mercedes Benz, bekannt für eher konservatives Design, passte sich hier erstmals dem Stil der amerikanischen Automodelle an. Die Heckflosse des W 110 ist jedoch deutlich kleiner als die der amerikanischen Vorbilder, was dem Namen den Zusatz „kleine“ verschafft hat. Alle Modelle des W110 konnten optional mit Viergang-Automatikgetriebe mit hydraulischer Kupplung bestellt werden.

Was ist ein Geberzylinder?

Schema Geberzylinder

Der Geberzylinder ist ein Bestandteil der sogenannten hydraulischen Betätigung. Eine Betätigung wiederum setzt sich zusammen aus einem Geberzylinder, einem Nehmerzylinder und einer Druckleitung, die die beiden Zylinder miteinander verbindet. Ziel der hydraulischen Betätigung ist es, eine bestimmte Kraft von A nach B zu übertragen. Die Kraft wird dabei gegebenenfalls auch noch verstärkt.

Wie funktioniert die Hydraulikleitung mit Nehmer- und Geberzylinder?

Eine Hydraulikleitung mit Nehmer- und Geberzylinder ist vom Aufbau her recht einfach: Auf den Geberzylinder wirkt eine Eingangskraft F1 ein. Über die Fläche A1 des Geberzylinders überträgt sich die Eingangskraft auf die Flüssigkeit in der Hydraulikleitung, wodurch Druck entsteht.

(Formel: p = F1 / A1). Durch die Hydraulikleitung wird der Druck p zum Nehmerzylinder übertragen. Dieser hat die Funktion des Sekundärkolbens. Die Ausgangskraft F2 wird intensiviert, da der Nehmerzylinder einen größeren Durchmesser hat. Der Geberzylinder findet bei der Mercedes-Benz Heckflosse im Hydrauliksystem von Kupplung und Bremse seine Anwendung. Ein leichter Tritt auf das Fußpedal genügt, um eine starke Kraft auf den Bremssattel oder die Kupplungsscheibe wirken zu lassen. Der Geberzylinder spielt also eine wichtige, funktionale Rolle für die MB Heckflosse.

Jetzt „Geberzylinder Heckflosse“ kaufen!

Sie möchten eine Geberzylinder Heckflosse kaufen? In unserem umfangreichen MB-Oldtimer Ersatzteile Onlineshop führen diese und viele weitere Produkte. Entdecken Sie jetzt unsere großartige Produktvielfalt!

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben