Nächster Artikel

Die Heckflossengeneration

Mercedes Benz Oldtimer Ersatzteile

Der Siegeszug der Heckflossengeneration begann mit einem wahren Paukenschlag für Mercedes Benz in Monte Carlo. Die drei deutschen Teams belegten 1960 die ersten drei Plätze im Gesamtklassement der Rally Monte Carlo - alle drei mit einem Mercedes des neuen 220er Heckflossentyps.

Kühlerverkleidung Heckflosse

Spätestens damit bewies Mercedes Benz, dass die Ponton-Bauweise der Fünfziger Jahre zu recht durch eine völlig veränderte Konstruktion abgelöst wurde. Die ab 1959 produzierten Modelle 220, 220Sb, 220 SEb sowie der 300 SE wiesen gravierende Unterschiede zu ihren Vorgängern auf.

Neben einer etwa 13 cm längeren Karosserie waren die Heck- und Windschutzscheiben extrem stark gebogen und mündeten in weit ausufernde Heckflossen. Am auffälligsten waren die Unterschiede jedoch in der Frontansicht mit den vertikalen Doppelscheinwerfern, einer völlig neuen Lufthutze unter der Windschutzscheibe sowie einigen Neuerungen bei der Kühlerverkleidung Heckflosse.

Kühlerverkleidung Heckflosse

Während bei den Vorgängern Kühlergrill und -maske mit dem Mercedes-Stern noch weit nach oben ragten, war die Kühlerverkleidung Heckflosse wesentlich niedriger. Mercedes orientierte sich bei der Neukonstruktion der Kühlerverkleidung Heckflosse vor allem an italienischen Vorgaben und nutzte nur einige wenige amerikanische Stilelemente. So ist das Modell Kühlerverkleidung Heckflosse 5 cm niedriger und dafür jedoch wesentlich breiter.

Trotz des üppigen Chroms an Stoßstange und Kühlerverkleidung wirkt das "Gesicht" aller vier Modelle wesentlich dezenter und stilvoller als bei den pompösen 220ern der ersten Generation. Seitliche Belüftungskiemen zwischen den Scheinwerfern und der Kühlerverkleidung Heckflosse belegen den endgültigen Bruch mit dem Design der Vorgänger. "Modern, aber nicht modisch" war daher auch das Motto bei der Präsentation des ersten neuen 220er mit der Kühlerverkleidung Heckflosse im Genfer Automobilsalon.

Mit Blick auf die Veränderungen an Kühlerverkleidung Heckflosse der Heckflossengeneration kann man den Konstrukteuren um Rudolf Uhlenhaut nur Recht geben. Die völlig neu konzipierte Vorderfront geht elegant an einer vertieften Prägesicke entlang bis zu den ausufernden Heckflossen und betont das langgestreckte Styling.

Wenn Sie nun einen Oldtimer besitzen, den Sie restaurieren möchten, und dieses besondere Stilelement Kühlerverkleidung Heckflosse an Ihrem Oldtimer erneuern wollen, dann brauchen Sie einen geeigneten Händler. Wir bei Niemöller haben nun dieses und fast alle erdenklichen Ersatzteile für Mercedes Oldtimer, die Sie für eine Restauration oder Reparatur benötigen könnten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben