20 Jahre Handel für Mercedes-Oldtimer Ersatzteile - unsere Geschichte

Mehr als 20 Jahre Oldtimer-Ersatzteilhandel
Heinrich E. Niemöller

von der Pike auf ...

Mehr als 20 Jahre Ersatzteilhandel sind Anlass genug, Werdegang und Zukunftspläne dem interessierten Kundenpublikum einmal in Wort und Bild zu dokumentieren.

Mit dem Kauf eines Oldtimers fängt die Geschichte an ...

... so manch eine haben wir mitgeschrieben und in dieser Zeit das größte Nachfertigungsprogramm auf dem Markt verwirklicht.


Ersatzteile für Mercedes-Benz Veteranen. Die 1. Adresse

Ankauf eines 170Sb Bj. 52 in Dossenheim bei Heidelberg

6. Juli 1970

Ankauf eines 170Sb Bj. 52 in Dossenheim bei Heidelberg.
Der 170iger vermittelte ein sehr gediegenes Fahrgefühl.
Erste Kontakte mit der Ifam (Interessengemeinschaft für alte Mercedes-Fahrzeuge) und zum langsam entstehenden MVC (Mercedes Veteranen Club).


Oktober 1971 - April 1972

Mit Fahren allein war's nicht getan. Zusammen mit Studienfreund Karlheinz Stoppel Einrichtung einer ersten Hobbywerkstatt in Mannheim-Neckarstadt,
Eichendorffstr. 39
in einer Hinterhofgarage.
Studienwechsel vom Fach Mathematik/Physik in Heidelberg zum Ingenieurstudium Maschinenbau in Mannheim.

Hobbywerkstatt in Mannheim-Neckarstadt, Eichendorffstr. 39 in einer Hinterhofgarage


Größere Hinterhofgarage in Mannheim-Jungbusch

Mai 1972 - September 1972

Erster gemeinsamer Umzug mit K. Stoppel von einer Hinterhofgarage in eine größere nach Mannheim-Jungbusch, Jungbuschstr. 34.
Autos verschiedener Marken werden repariert und Erfahrungen gesammelt.


Oktober 1972 - Dezember 1975

Zweiter Umzug mit K. Stoppel in eine größere Werkstatt nach Mannheim-Sandhofen, Deutsche Gasse 17. In den Jahren 1973 - 1975 beginne ich das hobbymäßige Restaurieren von 170-iger Modellen und lerne die Schwierigkeiten der Ersatzteilbeschaffung kennen. Nachdem wir mit Martin Eckert und Viktor Rickel noch zwei Werkstatt-Partner hinzubekommen haben, wird die Werkstatt zu klein.

Werkstatt in Mannheim-Sandhofen


Mannheim-Sandhofen, Untergasse - Intensivierung des Ersatzteilhandels

Januar 1976 - März 1979

Dritter Umzug mit K. Stoppel nach Mannheim-Sandhofen, Untergasse 6. Mai 1976: Abschluß des Ingenieurstudiums. Intensivierung des Ersatzteilhandels und am 22.9.1976 Gewerbeanmeldung. 1977: ein schwieriges Aufbaujahr. März 1978: Herausgabe einer ersten größeren Angebotsliste 1/78 für die 170-220 Modelle. Die Lagerräume von 100 m² werden zu klein.


April 1979 - Dezember 1981

Vierter Umzug nach Mannheim-Sandhofen, Schönauerstr. 16. Mit dem Außenlager in MA-Scharhof, welches auch als Ausschlachtwerkstatt genutzt wird, verfüge ich nun über 400 m² Lager, Büro und Werkstattfläche. Nachdem die 180 - 190 - SL - 220 S Modelle zu der Angebotspalette hinzukommen (Katalog C), wird ein fünfter Umzug nötig.

Werkstatt Mannheim-Sandhofen, Schönauer Straße


Böckstraße 5 in Mannheim-Jungbusch

Ab Januar 1982

Dieser fünfte Umzug ging an die Substanz. 72 Klein-LkW-Ladungen in 40 Tagen waren nötig, um Ersatzteile und Regaleinrichtungen in die Böckstr. 5 in Mannheim-Jungbusch zu transportieren. Sehr bald erwiesen sich die 900 m² als zu klein, so daß die Außenlager "Beilstraße", "Böckstr. 16/18" und "Friesenheimer Insel" in der Nähe hinzukommen mußten. Im Moment verfügen wir über 2350 m² Lager- und Bürofläche. Doch damit können wir auf Dauer den Raumbedarf der platzgreifenden A, C, D und F-Generation nicht decken, darum ist ein Neubau im Jahre 1987 geplant.


Ab 1.12.1987

Der sechste Umzug wird unser letzter sein. Im ersten Bauabschnitt entstehen 3400 m² Lager- und Büroraum, ca. 3000 m² können im 2. Bauabschnitt in den 90iger Jahren bei Bedarf hinzukommen. Wir sind dann in der Lage 50 000 bis 70 000 verschiedene Ersatzteile zu lagern und schnell auszuliefern.

3400 m² Lager- und Büroraum

Wir schreiben die Geschichte fort

Anfang Januar 1991 haben wir die wesentlichen Betriebsbestandteile der Fa. Kaldewey, Berlin, übernommen. Dazu gehören Qualitäts-Blechteile, Gummiformteile, Gummimatten und Luftkanäle, Federkästen, Aluminium-Bremsbacken und vieles mehr.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben